Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser zur korrekten Anzeige dieser Webseite.

Corina Bürgin

Wo bist du an der ZHdK anzutreffen?
Ich habe eine für die ZHdK ziemlich typische Anstellung – ich bin für sehr unterschiedliche Bereiche der Hochschule tätig. Entsprechend bin auf den Gängen rund um das Design, der Verwaltungsdirektion, der Weiterbildung und der Forschung anzutreffen. Meinen festen Arbeitsplatz habe ich aber im Design.

Was bestimmt deinen Arbeitsalltag?
Mein Alltag ist bestimmt von allen möglichen Zahlen rund um die Hochschule und den damit zusammenhängenden Prozessen. Etwas überspitzt ausgedrückt, nehmen bei mir Student:innen die Form von Vollzeitäquivalenten an, und die Lehre steht für die Kosten. Mein Arbeitsalltag ist aber auch geprägt davon, dass ich mit vielen unterschiedlichen Menschen zusammenzuarbeite. Dadurch bekomme ich relativ viel davon mit, was an der Hochschule und im Departement läuft.

Was treibt dich an?
Menschen um mich herum, die mich inspirieren und die Möglichkeit, Prozesse mitzugestalten.

Mit wem würdest du gerne ein halbes Jahr die Rolle tauschen?
Da gibt es viele. Ich habe kürzlich ein Buch über eine Restauratorin alter Bücher gelesen. Der Beruf erfordert ein enormes Fachwissen und gleichzeitig ein ebenso ausgeprägtes handwerkliches Geschick. Eine tolle Kombination, die mir sicher gefallen würde.

Funktion
Controllerin Departement Design
Jahr
2021
Corina Bürgin
Foto: David Jäggi. © ZHdK.
Foto: David Jäggi. © ZHdK.