Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser zur korrekten Anzeige dieser Webseite.

Anthropomorphismus

Versteckte Potenziale in Videospielen

In diesem Masterprojekt wird anhand von Spiegelmans «Maus» und der Netflix-Serie «Bojack Horseman» erforscht und beleuchtet, wie sich Mittel des Anthropomorphismus nutzen lassen. Ziel ist, dieses subversive Instrument besser zu verstehen, um es in Verbindung mit ernsten Themen in Videospielen einzusetzen – anstatt Charakteren damit nur ein cooles Erscheinungsbild zu verleihen.

Autor*innen
Singh Pulkit
Jahr
2020
Studiengang
MA
Fachrichtung
Game Design
Themen
Anthropomorphismus, Videospiele, Subversion
Weitere Informationen
Anthropomorphismus