Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser zur korrekten Anzeige dieser Webseite.

Projekt CH+ Games für Demokratie

Reflektierte politische Beteiligung durch Entertainmentdesign

«CH+» ist ein partizipatives Projekt, in dem Spielmechaniken dazu genutzt werden, politische Selbstbildung einladender zu gestalten und reflektierte politische Beteiligung zu motivieren. Das Konzept wird von Wähler*innen mitbestimmt.

Autor*innen
Sophie Walker
Jahr
2020
Studiengang
MA
Fachrichtung
Game Design
Themen
Wahlen, Mitbestimmung, Meinungsbildung, politische Bildung
Kooperationspartner*innen

smartvote, OpinionGames

Weitere Informationen
Politische Selbstbildung mit «CH+» © ZHdK
Politische Selbstbildung mit «CH+» © ZHdK