Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser zur korrekten Anzeige dieser Webseite.

random(noTitle)

Ästhetiken des Absichtslosen

random(noTitle) besteht aus einer Serie von digitalen Mustern, die durch Zufall generiert und verändert wurden. Der Code, mit dem die Muster erzeugt werden, verändert digitale Daten mit einer spezifischen Absichtslosigkeit, die in dieser Form nur künstlich erzeugt werden kann.

Autor*innen
Rebecca Zesiger
Jahr
2020
Studiengang
BA
Fachrichtung
Trends & Identity
Themen
Patterns, Digital, Coding
random(noTitle)